Funkrufname:       Florian Lage 01-RW-01  (10-52-1)

Baujahr:                    2005

Fahrgestell:              MAN

Aufbau:                     Ziegler

Besatzung:               1:2 (Trupp)

 

Ein Rüstwagen ist ein Feuerwehrfahrzeug mit Allradantrieb, das überwiegend zur technischen Hilfeleistung eingesetzt wird. Fest eingebaut und vom Fahrzeugmotor angetrieben ist eine Zugeinrichtung (Seilwinde) sowie ein Stromgenerator. Das Fahrzeug verfügt über eine feuerwehrtechnische Beladung sowie über einen fest eingebauten, pneumatisch ausfahrbaren Lichtmast.

Der Rüstwagen rückt zu allen technischen Hilfeleistungen aus, je nach Alarmstichwort ist er aber auch bei Brandeinsätzen in die Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr Lage mit eingebunden.

Beladung: Pulverlöscher, Schaumlöscher, Multifunktionsleiter ,Schlauchboot, Gerätesatz Absturzsicherung, Schleifkorbtrage, Handscheinwerfer, Stromerzeuger (fest und portabel), Beleuchtungssatz, Kabeltrommel, 2-Meter Handsprechfunkgeräte, Baustützen, Mehrzweckzug, Hebesatz (Pneumatische Hebekissen / Hoch- und Normaldruck), Dichtungssatz (Pneumatische Dichtkissen), Plasmaschneidgerät, Hydraulischer Rettungssatz (Schere/Spreizer/3 Rettungszylinder), Pedalschneider, Hölzer und Bohlen, Rettungsplattform, Anschlagmaterialien, Belüftungsgerät, Motorkettensägen, Trennschleifer, Brechwerkzeug, Kehrbesen, Glasmanagment (zum Schneiden von Fahrzeugscheiben), Werkzeugsatz für Holz und Metall (verlastet in Koffern), Ölbindemittel, Türöffnungssatz (Zieh-Fix), Tauchpumpen (400 & 800l/min), Airbagrückhaltesystem, Gefahrgutumfüllpumpe, Gefahrgutumfüllschläuche,...

 

RW Lage
RW Lage
RW Lage
RW Lage
RW Lage
RW Lage
RW Lage
RW Lage
RW Lage
RW Lage

   

letzten Einsätze  

Feuer 3
07.12.2017 um 10:59 Uhr
Ausgelöster Rauchmelder
Hagen, Am Greimberg
Heimrauchmelder
03.12.2017 um 11:30 Uhr
Ausgelöster Rauchmelder
Lage, Waldenburger Straße
Technische Hilfe
27.11.2017 um 16:46 Uhr
Ölschaden nach Verkehrsunfall
Pottenhausen, Helpuper Straße
   

Unwetterwarnung  

Wetterwarnung für Kreis Lippe :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Mo, 11.Dec. 22:00 bis Di, 12.Dec. 14:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Mo, 11.Dec. 21:00 bis Di, 12.Dec. 10:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mo, 11.Dec. 20:00 bis Di, 12.Dec. 10:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 11/12/2017 - 23:27 Uhr
   

Termine  

   

Besucherzähler  

Heute 100

Gestern 82

Woche 100

Monat 1038

Insgesamt 39414

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

   
App Store Badge google play badge
© Freiwillige Feuerwehr Lage